Gran Vía Colón,151. Inca · 07300-Mallorca, España
(+34) 646 343 147

Condiciones legales Tours

VERTRAGSBEDINGUNGEN ANMELDUNG-EINRICHTUNG DES AUFTRAGS FÜR TOUREN:  

1 -.    Der Kunde möchte in einer Tour durch Rodanthe Moto Tours, S.L. sowohl in Mallorca, wie auch im Rest von Spanien und Europa oder an anderen Orten teilzunehmen. Die Beteiligung kann mit dem eigenen Motorrad (in diesem Fall würde nur die Dienste der Tour nur gelten) oder auch mit einen Motorradverleih von Rodanthe Moto Tours, S.L. sein.  

2 -.    Die Anmeldung soll über die Website von Rodanthe Moto Tours, S.L. gemacht werden oder assoziiert Webs, auch per E-Mail direkt. Der Vertrag beginnt zu wirken, wenn der Kunde eine Bestätigung von Rodanthe Moto Tours, S.L. erhalten hat. Weicht die Bestätigung von der ursprünglich vom Kunde angefordert hat, dann hat Rodanthe eine Frist von 15 Tagen, um die neue Bestätigung zu schicken.

3 -.   Nach dem Empfang der korrekten Bestätigung, muss der Antragsteller bestätigen, dass Sie mit den Daten übereinstimmen. Das bedeutet, dass der Kunde, ab diesem Punkt, erkennt, nach dem Lesen der allgemeinen Regeln unserer Travel-Management, dass er diese Regeln verstanden und akzeptiert hat.

4 -.  Dem Kunden wird Ihre persönlichen Daten, die für die entsprechende Tour Reservierung geben. Rodanthe hat diese Kundendaten, in keinem Fall erlaubt ihnen an Dritte außer an unsere Partner weiterzugeben.
 Die Datenschutzgesetze sind in diesen Fall anwendbar.

B / BESTAETIGUNG UND BEZAHLUNG: 

1 -.  Nach Eingang der Anforderung erhält der Kunde eine Bestätigung der Buchung von Rodanthe. Der Kunde muss eine Kaution in Höhe von EUR 500.- für Touren, deren Verkaufspreis übersteigt EUR 1000 -. Für Touren mit Verkauspreis unter EUR 1000.- beträgt die Kaution beträgt EUR 250. -

2 -.  Die Zahlung sollte vorzugsweise per Kreditkarte vorgenommen werden. Überweisung oder Bargeld werden nur in unserer Zentrale in Mallorca möglich sein.
  Reservierungen durch Partner-Webseiten muss die Zahlung durch deren eigenen Prozeduren festgelegt werden.

3 -.  Die Zahlung des Gesamtbetrages der Reservierung muss spätestens 31 Tage vor dem erwarteten Zeitpunkt des Beginns der Reisetour abgeschlossen sein.

C / DIENSTLEISTUNGEN: 

1 -.  Die Leistungen von Rodanthe Moto Tours, S.L. bereitgestellt sind nur diejenigen, die auf der Website oder im Prospekt für jede Tour beschrieben sind.

2 -. Wetter Situationen oder allgemeine Informationen über die spezifische Situation in dem Land ist nicht Teil dieses Vertrages. 

3 -. Zusätzliche oder besondere Vereinbarung können mit dem Kunden gemacht werden. Diese spezifische Vereinbarung soll schriftlich gemacht werden.

4 -. Wenn Sie, als der Teilnehmer eine Tour oder Mieter einer der Motorräder nicht die Mindestanforderungen erfüllen an einer Motorrad, behält sich Rodanthe das Recht vor, den Vertrag auszuschließen und stornieren und die Erstattung der anwendbare Betrag weiterzumachen. Diese Entscheidung kann von eigenen Personal der Firma Rodanthe Moto Tours,S.L. gemacht werden. 


D / STORNIERUNGEN: 

Wenn der Kunde storniert: 

1 -. Der Kunde kann Ihre Buchung jederzeit stornieren. Der Antrag auf Löschung soll schriftlich an Rodanthe Moto Tours, S.L. so bald wie möglich geschickt werden um so viele Stornokosten zu vermeiden. 

2 -. Wenn der Kunde Ihre Buchung storniert, gibt er die Ermächtigung an Rodanthe Moto Tours, S.L. um die Stornogebühr zu erholen nach der folgende Tabelle. Der Prozentsatz wird auf den Gesamtbetrag der Reservierung für den betreffenden Vertrag angewendet. Das Datum zu erinnern ist der Beginn der Bestimmung des Vertrages (Tourstart):  

- Mit 91 Tage oder mehr im Voraus: keine Stornogebühren. - Von 90 bis 61 Tage vor Anreise: 25% Stornogebühren. - Von 60 bis 31 Tage vor Anreise: 50% Stornogebühren. - Von 30 bis 15 Tage vor Anreise: 75% Stornogebüren.
- Von 14 bis 1 Tag vor Anreise: 100% Stornogebühren.  

3.- Erklärung:. Im Falle, dass ein Kunde nicht auf eine Tour nicht auftaucht berechtigt, den Vertrag zu kündigen und damit den bereits gezahlten Betrag zurückzuerstatten. 

Wenn Rodanthe Moto Tours, S.L. storniert: 

Rodanthe Moto Tours kann den Vertrag kündigen, wenn:

a) Wenn ein Kunde nicht den Betrag in den angegebenen Zeiträumen bezahlt.
b) Wenn es bestätigt wird, dass der Kunde nicht den entsprechenden Anforderungen zum motorradfahren oder auf einer unserer Touren zugehen erfüllt.
c) Wenn der Kunde Drogen besitzt oder versuchen sie zu bekommen.

Um den Rücktritt vom Vertrag gültig zu machen, gilt die Meinung der Roadleader oder einen Mitarbeiter Rodanthe Moto Tours, S.L.

4 -. Wenn bei der Organisation einer Tour oder Reise, die minimale Anzahl von Teilnehmern nicht erreicht wird, dann wird in diesem Fall der Gesamtbetrag der Tour, die bezahlt worden ist, an den Kunden in voller Höhe per Überweisung zurückbezahlt. Abgesehen davon, Rodanthe Moto Tours, S.L. ist nicht verantwortlich für andere Aufgaben.

Auf beide Seiten: 

In dem Fall, dass, nachdem er einen Vertrag mit Rodanthe Moto Tours, Route, Tour oder geplante Reise nicht durch höhere Gewalt (zB Naturkatastrophen, Streiks, etc, etc) getan werden könnte oder wäre sehr viel schwieriger, dann kann der Kunde sowohl IMM Rent and Tours zur Kündigung gehen.
In diesem Fall kann Rodanthe, abhängig von vertraglich vereinbarten Leistungen die relevanten Stornogebühren, die dennoch auftreten können. Zusätzliche Kosten für den Rücktransport, entweder vor oder nach unvorhergesehenen Ereignissen, wird die Hälfte von IMM Rent and Tours und der Auftraggeber zu tragen. Die anderen zusätzlichen Kosten in solchen Fällen werden vom Kunden getragen werden.

Nicht beanspruchte Dienstleistungen:
Für den Fall, dass aus irgendwelche Gründen, der Kunde an der Reise oder Teil der Reise nicht gekommen ist, danach kann er keinen Anspruch oder eine Rückerstattung des vollständigen oder teilweisen die Tour zu nehmen.
Nachdem in einer Tour oder Reise teilgenommen hat und nachdem bereits bezahlte Dienste aber nicht im Anspruch genommen, dann kann der Kunde keine Rückzahlung des Betrages beantragen.

E / HAFTUNG VON RODANTHE MOTO TOURS,S.L. 

  Rodanthe Moto Tours, S.L. nimmt die Verantwortung als Trainer für die richtige Vorbereitung, Auswahl und Überwachung aller Dienstleister in allen Touren beteiligt erworben sind. Wird auch die Verantwortung für die Einhaltung der Normen in den Vertrag zwischen dem Kunden und Rodanthe Moto Tours. Die Verantwortung ist im Vertrag festgelegten Preis angenommen. Die Verantwortung von Rodanthe Moto Tours sind Unfälle ausgeschlossen. Jeder Teilnehmer ist verantwortlich für ihre eigene Sicherheit und ihre Fähigkeit zum Motorradfahren. Auch wenn Sie in einer Gruppe zu fahren und hinter einen Roadleader.

Für Touren in dem der Teilnehmer mit dem eigenes Motorrad teilnimmt berücksichtigt die folgenden Regeln:

-   Jeder Teilnehmer ist verantwortlich für die weiteren technischen Zustand Ihres Motorrads (Räder, TÜV, Versicherung, usw.).

-   Jeder Teilnehmersmotorrad ist nach europäischen Standards für die Bewegung von Motorrädern vorbereitet.

-   Strafen oder ähnliche Probleme die durch die Touren oder nächträglich kommen werden durch den Eigentümer des Motorrads getragen. In solche Fälle kann man nie etwas an der Organisation verlangen.

-   Es wird davon ausgegangen, dass der Teilnehmer-Fahrer die entsprechende Fahrerlaubnis für Motorräder hat. Jede Strafe dieser Tatsache wird von der betreffenden Person zu tragen.

-   Der Antragsteller muss immer verständlich um mögliche Verspätungen bei der Boot Zeitpläne, Flüge, usw, sein.

F / HAFTUNG DES KUNDEN:

  Der Kunde verpflichtet sich mit der Organisation von Rodanthe Moto Tours im Falle der möglichen Probleme die sich ergeben können. In dem Sinne wird der Kunde um alles mögliche zu kooperieren.
Im Falle einer Reklamation muss der Kunde das unverzüglich an der Roadleader zu kommentieren und wir zusammen mit der Organisation so schnell wie möglich lösen.
Alle Reklamationen müssen innerhalb von 30 Tage nach Abschluss der vertraglich vereinbarten Tour eingereicht werden.


HAFTUNGSAUSSCHLUSS / DISCLAIMER:

Zusammenfassung: wenn der Kunde unsere Vertarg unterzeichnet bedeutet, dass er alle Vertragsregeln einverstanden hat und versteht, das Risiko das bei der Anmietung eines Motorrades und Tour einkommt. Er versteht, dass während einen programmierten Tour von Rodanthe Moto Tours können unerwartete Probleme kommen die nicht auf Verantwortung der Organisation kommen.
Weder man auch nicht haftbar sein: das Fehlverhalten anderer Teilnehmer der Touren. Zugleich muss jede Teilnehmer mit entsprechenden Verkehrsregeln und entsprechen Reisegruppenregeln einhalten.
Der Kunde bekennt sich als gesund und erfüllt die Anforderungen für die Vermietung eines Motorrads.

Rodanthe Moto Tours behält sich das Recht vor, jegliche typografische oder Übersetzungsfehler.

H / REISEVERSICHERUNG: 

Bei der Organisation unserer Reisen / Touren werden in einer Reiseversicherung Tour enthaltet. Überzeugen Sie die Dienste in jedem von ihnen enthalten. Rodanthe Moto Tours empfiehlt, dass alle Kunden separate Versicherung sonst können sie gegen mögliche Eventualitäten abdecken zu erwerben.

I / VORUEBERGEHENDE BEHINDERUNG: 

Bei einer Tour oder Motorradmiete wird die Mietdauer eines Fahrzeugs oder der Reise nicht von vorübergehende Behinderung unterbrochen.

J / FOTOS UND VIDEOS: 

Die Fotos und Videos die von Rodanthe Moto Tours auf jede Reise gemacht werden sind Eigentum von Rodanthe. Dazu können auch Bilder von den Teilnehmern und in einem solchen Fall müssten nicht Ihre Erlaubnis, sie zu veröffentlichen.